Systemische Familien- und Paarberatung Manja Fischer
 Systemische Familien- und Paarberatung Manja Fischer  

 

Systemische Familienberatung – mein Beratungsverständnis

 

„Kannst du deine Welt selber tragen?“ (M.Hübscher, Maschinenbau-Ing.)

 

Als systemische Familientherapeutin betrachte ich den Klienten als Spezialisten für sein Leben, seine Probleme und verantwortlich für seine ganz eigenen Lösungen. In diesem Sinne verstehe ich mich als Begleiter, der hilft, neue Sichtweisen auf die Dinge, Möglichkeiten und Chancen zu entwickeln. Besonders gefällt mir dabei an der systemischen Familientherapie, dass sie auf die  inneren Potentiale und Kraftquellen des Klienten setzt, um daraus Lösungen zu entwickeln. Probleme werden umgedeutet als Herausforderungen, die einen weiterbringen. In meinen Beratungen geht es mir darum, den Klienten in die Welt seiner Potentiale und Schätze zu führen und ihn zu neuen Sichtweisen einzuladen sowie ihn zu ermutigen, seine eigenen – vielleicht auch ganz speziellen – Lösungsideen zu entwickeln und umzusetzen. 

Dabei lasse ich neben Empathie und Wertschätzung in meine Arbeit gern Humor und meine Lust am „liebevollen Provozieren“ mit einfließen und greife auf die Methoden der systemischen Familientherapie zurück, z.B. Genogramm- und Biografiearbeit, Lebensfluss, hypnosystemische Interventionen, Sculpturen und Familenaufstellungen oder systemische Gesprächstechniken.

 

Anliegen / Themen für Beratungen können z.B. sein:

 

•  Hilfe bei der Bewältigung von Lebensübergängen

•  Begleitung von Abschieden und Trennungen

•  Wege aus persönlichen Krisen / Neuorientierung

•  Umgang mit Gefühlen, z.B. Wut, Ängste, Trauer

•  Erziehungsfragen

•  Berufliche Fragestellungen (z.B. Umgang im Team)

•  Partnerschaftsthemen

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Manja Fischer